Aktuelles

Der Spot erzählt die Geschichte eines 27-jährigen, scheinbar gesunden Cheerleaders, der im Training einen plötzlichen Herztod erleidet und seine Teamkollegen ihn unter Schock vor ihren Augen reglos liegen sehen.

 

Nach kurzer Zeit wird ihnen klar, dass in diesem Moment ein Eingreifen hilfreicher ist, als Panik. Die Fearleaders versuchen gemeinsam durch tatkräfige Reanimation Fabi´s Leben zu retten.

Fabi, Fearleader.

 

Plötzlich Herztod und wiederbelebt.

 

Die Fearleaders trainieren mehrmals die Woche, denn sie nehmen ihre Rolle als die...

Beim Vienna City Marathon 2015 läuft Heartbeat Foundation Vorstandsmitglied Caroline Machaczek ihren ersten Marathon und sammelt dabei Spenden! Mit implantiertem Defibrillator.

Unter dem Motto "Caro lebt und läuft" absolviert Caroline Machaczek, 29, den Vienna City Marathon 2015. Noch vor einigen Jahren hätte sie sich das...

Am morgigen Samstag präsentieren wir beim Spiel SK Rapid Wien vs. SV Grödig die Herzsicherheitskampagne #HeartbeatStory und zeigen erstmals den neuen Spot und das Buch „Heartbeat - Leben retten helfen“.

Vor dem Bundesligaspiel unserer Kooperationspartner SK Rapid Wien gegen SV Grödig präsentieren wir exklusiv für die Stadionbesucher die...

Empfehlungen für eine optimale Vorbereitung und einen herzsicheren Turniertag beim fanreport-Hallenmasters in Hartberg. Die Heartbeat Foundation, die Österreichs Fußball herzsicher machen will, kämpft gegen den plötzlichen Herztod im Sport.

 

Mit Herzklopfen & Schweiß. Hört auf euer Herz!

Jeder Spitzen- oder Hobbyspieler kennt diesen Moment vor einem wichtigen Spiel. Am Morgen des Tag...

Am 31. Dezember 2014 jährt sich der Todestag von Bruno Pezzey, seinerzeit „Europas wohl bestem Libero“, zum bereits 20. Mal.

Was hat sich in den vergangenen 20 Jahren, nach dem plötzlichen Herztod von Bruno Pezzey bei einem „Jux-Eishockeyspiel“, in Sachen Herzsicherheit...